Logo

Neues vom VCD Fellbach

20 Jahre Bahnreform

Fr-So, 25.-27. April findet im Stuttgarter Rathaus die "KOPFmachen"-Konferenz statt.

Es warten interessante und spannende Workshops und Vorträge auf Sie! 20 Jahre nach der Bahnreform auf Bundesebene, 20 Jahr nach der ersten Präsentation von S21 soll eine kritische Bilanz gezogen werden - gleichzeitig soll über die Zukunft und die Perspektiven der DB AG wie auch des Schienenverkehrs diskutiert werden.

Mehr Infos entnehmen Sie der Einladung.

Tadeusz, am 15.04.2014

Radfahren: pro und contra

Radfahrer leben gefährlich - hört man immer wieder. Sie atmen mehr Feinstaub und Abgase ein und sind bei Unfällen ungeschützt.
Andererseits erhöht die körperliche Aktivität die Fitness und beugt so Krankheiten vor.
Wissenschaftler haben diese Vor- und Nachteile in mehreren Studien verglichen und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass der gesundheitliche Nutzen des Radfahrens die damit verbundenen Risiken ber weitem übersteigt. Der relative Nutzen variiert dabei für unterschiedliche Nutzergruppen und für verschiedene Orte recht stark.
Hervorzuheben wäre der besonders große gesundheitliche Nutzen für ältere männliche Radfahrer.
Die gesundheitlichen Nutzen für die Allgemeinheit - weniger Unfälle, weniger Lustschadstoffe und CO2 - sind in diesen Studien noch nicht mit eingerechnet.
Spiegel: Radeln rettet Leben
Spiegel: Sind Leihradsysteme gesund?

Tadeusz, am 17.02.2014

Feinstaub gefährlicher als angenommen

Eine neue Studie hat ergeben, dass Feinstaub selbst unter zugelassenen Grenzwerten das Erkrankungsrisiko an Herzinfarkt signifikant erhöht. Feinstaub wird bei Verbrennung (Öfen, Autoabgase) sowie bei Abrieb von Reifen erzeugt. Fahrzeuge wirbeln zudem Feinstaub vom Boden auf.
Ein Grund mehr, auch in Fellbach für eine Drosselung des Verkehrstempos und eine Stärkung des "Langsamverkehrs" (Fuß und Rad) einzutreten.
Mehr bei Spiegel Online

Tadeusz, am 23.01.2014

Jetzt Mitglied werden

Für alle Autofahrer bietet der VCD zusammen mit seiner VCD Service GmbH VCD-Schutzbriefe an.
Wenn Sie sich nach dem ADAC-Skandal jetzt zu Recht über den ADAC ärgern und nur wegen der Pannenhilfe immer noch Mitglied sind: nutzen Sie doch einfach den Moment, und trennen Sie sich von dem Auto-Lobby-Riesen!

Hier können Sie VCD-Mitglied werden.

Tadeusz, am 21.01.2014

Beteiligungsportal des MVI

Im Auftrag des Verkehrsministeriums ist ein Portal eingerichtet, über das alle Bürgerinnen und Bürger sich online an der Entwicklung der Radverkehrspolitik beteiligen können. Demnächst sind auch Workshops in den Regierungspräsidien geplant - jede(r) Interessierte kann sich zur Teilnahme daran über das Portal anmelden.
Pressemitteilung
Beteiligungsportal

Tadeusz, am 17.01.2014

Barrierefrei in Fellbach

Wheelmap ist eine Karte zum Suchen und Finden rollstuhlgerechter Orte. Wie bei Wikipedia kann jeder mitmachen und öffentlich zugängliche Orte entsprechend ihrer Rollstuhlgerechtigkeit markieren – weltweit. Markiert wird nach dem einfachen Ampelsystem. Für die Karte gibt es auch Apps für iPhone und Android.
Wheelmap.org ist ein Projekt des SOZIALHELDEN e.V.

Hier geht es zur Fellbach-Karte von Wheelmap.org

Tadeusz, am 10.01.2014

Mehr Schutzstreifen - weniger Unfälle

Eine aktuelle Untersuchung anhand mehrerer Pilotprojekte ergab, dass Schutzstreifen für Radverkehr die Sicherheit erhöht, auch wenn die Straße relativ schmal ist. Angesichts dieser Erkenntnisse wäre eine Neugestaltung der nördlichen Essliner Straße - und einiger anderer Straßen mit zulässiger Geschwindigkeit von 50 km/h - überlegenswert.
Meldung des MVI
Gutachten von Dr. Kaulen

Tadeusz, am 05.12.2013

Wirksamkeit von Helmen

Mehrere US-Staaten führten eine Radhelmpflicht ein mit der Behauptung, Helme würden 85% der Kopfverletzungen vermeiden. Diese Zahl stammt aus einer längst widerlegten Studie aus Seattle von 1989.
Seit diesem Jahr wird die 85%-Schutzwirkung von der US-Regierung fallengelassen. Aufgrund des Data Quality Act dürfen von offiziellen Stellen nur gesicherte Daten verwendet werden. Die überall zitierte 85%-Aussage gehört definitiv nicht dazu.

Auf Druck der CRAG hat die US-Regierung ihre bisher betriebene Helmpflicht-Politik aufgegeben, verweist aber auf die Zuständigkeit der Staaten.

Mehr zu Helmen

Nachtrag

Nach einem neuen Artikel im Spiegel würde selbst bei einer vorsichtigen Schätzung eine Helmpflicht in Deutschland mehr schaden als nutzen.

Tadeusz, am 04.12.2013


 Alle Beiträge anzeigen

Mehr Info

Naviki-Velo-Routenplaner Fellbach Barrierefrei Radroutenplaner Ba-Wü Die Offene Karte - OpenCycleMap Fahrplanauskunft CarSharing Stadtmobil Europäische Bürgerinitiative "30kmh – macht die Straßen lebenswert!" Mit den Rad zur Arbeit
Top Home Impressum Besucher:   Copyright © 2009 AT